Bruder Jakob - Ein Soest-Krimi - Taschenbuch signiert

Bruder Jakob - Ein Soest-Krimi - Taschenbuch signiert

11,30 €

nicht umsatzsteuerpflichtig nach Kleinunternehmerregelung § 6 Abs 1 Z 27 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

ISBN: 978-3-96074-025-4, Martina Meier, Taschenbuch, 152 Seiten


Klappentext:

Auf einem Erdbeerfeld nahe Körbecke wird ein Toter gefunden. Die Kommissare Lena Wolter und Gregor Breier aus Dortmund rücken aus, stellen aber bald fest, dass Max Mühlenberg, Nachkomme einer alteingesessenen Soester Kaufmannsfamilie, eines natürlichen Todes gestorben ist, wenn auch sehr überraschend. Schon wollen die Beamten den Fall zu den Akten legen, da flattert ihnen ein Hilfegesuch der polnischen Polizei auf den Tisch. Gesucht wird Jakob Bobinski, der seit rund zwei Wochen von seiner schwangeren Frau vermisst wird.


Spaziergänger finden kurze Zeit später in Westenfeld, einem kleinen Dorf zwischen Arnsberg und Sundern, einen Toten, auf den die Beschreibung von Jakob Bobinski passen könnte. Und dann erfahren die Dortmunder Beamten, dass das Jagdrevier, in dem der unbekannte Tote gefunden wurde, Franz Mühlenberg, dem Vater des Toten vom Erdbeerfeld, gehört. Ist Max Mühlenberg vielleicht doch keines natürlichen Todes gestorben?